Geschichtliches


Geschichtliches

Die Parsifal-Apotheke wurde von Herrn Apotheker Sessner im Jahr 1935 gegründet. Damals befand sich die Apotheke unweit des heutigen Standortes auf der Schandauer Strasse.

Bei der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 brannte sie nieder. Hausbewohner und ein Mitarbeiter retteten aus dem brennenden Haus verschiedenes Mobiliar, mit dem die Apotheke teilweise noch bis Ende der achtziger Jahre ausgestattet war. Als Interimslösung wurde die Apotheke bald an der Altenberger Str. 25 in einer ehemaligen Leihbibliothek eingerichtet, und dort befindet sie sich noch heute.

Der Gründer Herr Sessner stammte aus Bayreuth und war leidenschaftlicher Wagneranhänger. Zu seinen Lieblingsopern zählte der "Parsifal". Was lag näher, als seiner Apotheke diesen Namen zu geben?

Der Name wurde auch bei der Verstaatlichung 1951 übernommen.

Nach der "Wende", im Jahr 1990 ging die Apotheke wieder in Privatbesitz über. Frau Apothekerin Maria Werner erwarb die Apotheke aus staatlichem Eigentum und führte wesentliche bauliche Veränderungen durch. Im Mai 2000 übergab sie Frau Apothekerin Cornelia Werner (zufällige Namensgleichheit!) die Leitung der Apotheke.

 

 

Phytothek

Besuchen Sie uns bei facebook

News

Fußpflege leicht gemacht
Fußpflege leicht gemacht

(K)eine Frage der Kosmetik!

Obwohl uns die Füße während des Lebens mehrmals um die Erde tragen, erhalten sie nicht immer die nötige Aufmerksamkeit. Erst, wenn sie sich schmerzhaft bemerkbar machen, denken wir an ihre Pflege. Wie Sie den typischen Beschwerden mit Cremes, Pflastern und Instrumenten begegnen können und wann der Fachmann ins Spiel kommt.   mehr

Video zum Rx-Versandverbot
Video zum Rx-Versandverbot

Für Apotheken zählt jedes Rezept!

Die Bundesregierung plant ein Verbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel, das sogenannte Rx-Versandverbot. Vor- und Nachteile werden heiß diskutiert.   mehr

Pflegevergütung für alle Strümpfe
Pflegevergütung für alle Strümpfe

Neue Richtlinie hilft Patienten

Bisher erhielten Pflegedienste für das An- und Ausziehen leichter Kompressionsstrümpfe der Klasse 1 keine Vergütung. Diese für Patienten ungünstige Regelung gehört jetzt der Vergangenheit an.   mehr

Blutzuckermessung mit Pflaster
Blutzuckermessung mit Pflaster

Bald Diabetes unblutig überwachen?

Britische Forscher sind einer Messung der Blutglukose ohne Stich in den Finger einen Schritt nähergekommen: Ihr entwickeltes Pflaster misst Glukose in der Gewebsflüssigkeit der Haarfollikel. Es kommt ohne Kalibrierung durch Bluttests aus.   mehr

Geräusche weiten die Pupillen
Geräusche weiten die Pupillen

Gefühle an den Augen ablesen

Leipziger Forscher untersuchten die Wirkung überraschend auftretender Geräusche auf unser Gehirn. Dabei konnten sie von der Pupillenweite auf die Art des Geräusches schließen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Parsifal-Apotheke
Inhaberin Cornelia Werner-Goepel
Telefon 0351/3 10 50 22
E-Mail info@parsifal-apotheke.de